Wissen schafft Heilung.

 

Lehrveranstaltungen

Blockpraktikum

Pro Semester wird die Augenklinik an vier Tagen im Jahr (2x ein zweitägiges Blockpraktikum, je von 8:00 - 16:30 Uhr) ausschließlich für die Studentenausbildung genutzt. An diesen vier Tagen steht das gesamte Personal der Augenklinik ausschließlich für die Studentenbetreuung zur Verfügung. Ausnahmen bilden selbstverständlich die Notfallversorgung inklusive OP und Station. Eine Hälfte aller Studenten des entsprechenden Semesters (2. klinisches Studienjahr) absolviert das zweitägige Blockpraktikum zu Beginn der Vorlesungszeit, die andere Hälfte zum Ende der Vorlesungszeit. Die Studenten durchlaufen in Gruppen von 5-10 Teilnehmern verschiedene Praxiseinheiten. Inhalte sind unter anderem Anamnese und Leitsymptome, Visus, Refraktion, Spaltlampe, Orthoptik, Gesichtsfeld, Augennotfälle, OP-Kino und mehr.

Skript Blockpraktikum

Das Skript zum Blockpraktikum finden Sie hier.

Bei Fragen zu den Lehrveranstaltungen wenden Sie sich bitte an Hr. Roman Miedl (Kontaktdaten links).

Hauptvorlesung Ophtalmologie

Ort: Hörsaal B, Klinikum rechts der Isar
Tag, Uhrzeit: donnerstags, 8:15 - 9:45 Uhr

  Thema Referent
  Einführung Anatomie des Auges Prof. Lohmann
  Visus, refraktive Chirurgie, Katarakt Dr. Zapp
  Kinderophthalmologie Dr. Klopfer
  Strabismus Dr. Klopfer
  Das rote Auge - Bindehaut, Hornhaut, Sklera PD Dr. Winkler von Mohrenfels
  Glaukom Dr. Zapp
  Netzhaut I (Diabetes, Gefäßverschluss) Dr. Feucht
  Netzhaut II (Makuladegeneration, Ablatio) Prof. Dr. Maier
  Lider und Tränenwege Dr. Klopfer
  Akute Sehstörungen Dr. Klopfer